Wohnen für alle!

Häuser – ob Wohnblocks oder Einfamilienhäuser werden auf Boden gebaut. Boden ist nicht unbegrenzt vorhanden, das Angebot ist also limitiert. In der Schweiz wird jede Sekunde ein Quadratmeter Kulturland verbaut. Mit einer erschreckenden Geschwindigkeit wird unser Land zubetoniert!

In den letzten Jahren wurden vor allem Einfamilienhäuser und kleinere Wohneinheiten gebaut. Viele Gemeinden betreiben keine Raumplanung, die diesen Namen verdient. Viel Bauland wurde eingezont, ohne dass die Folgen – beispielsweise die Zunahme von Verkehr in den Städten – bedacht worden wären. Artikel ansehen